Aktuelles der BBB zu den Schwimmhallen im Bezirk

Stand 04.04.2022

Liebe Schwimmfreunde*innen,

wir möchten Sie über die aktuellen Corona-Regelungen informieren, die wir über die BBB erhalten haben.

Der  Senat von Berlin hat, wie bekannt, die bundeseinheitlich aktuell geltenden Corona Regelungen auch für den Besuch der Bäder übernommen: Mit der aktuell verabschiedeten Infektionsschutzverordnung, gelten ab Freitag, dem 01.04.2022 in den Berliner Bädern weitere Lockerungen, somit auch für den Trainingsbetrieb!

Ab heute entfallen alle verbindlichen Regeln für den Trainingsbetrieb in Sachen Corona, d.h. es entfällt 3G und die Maskenpflicht, ebenso gibt es keinen verbindlichen Mindestabstand mehr. Jedoch bleibt es bei den Empfehlungen zum Abstand und zur Nutzung der Masken.

Ob diese Regelung in der Zukunft so bleibt, hängt vom Infektionsgeschehen ab.

Die BBB beobachten die Situation durchgehend und entscheiden situativ über weitere Schritte in Richtung Normalität.  Trotz des Entfalls der offiziellen Einschränkungen,  sollten sich bitte ihre Trainierenden verantwortungsvoll verhalten und eigenverantwortlich die allgemeinen Infektionsschutzmaßnahmen einhalten.

Weiterhin steht ab sofort die Empore wieder zur Verfügung. Den aktuellen Plan haben wir noch einmal dieser Mail beigefügt.