Sperrung der Schulsporthallen zum Kirchentag und Turnfest

Wegen des Kirchentages sind folgende Sporthallen vom 24.05.-28.05.2017  gesperrt:

Alt-Lankwitzer-GS
Anna-Essinger (Standort Tietzenweg)
Athene-GS
Clemens-Brentano-GS
Conrad-GS
Dreilinden-Gymnasium
Droste-Hülshoff-Gymnasium
Dunant-GS
Erich-Kästner
Gail-S.-Halversen
Giesensdorfer-GS
Goethe-Gymnasium
Grundschule Am Buschgraben
GS unter den Kastanien
Gymnasium Steglitz
Helene-Lange oben und unten
Hermann-Ehlers-Gymnasium
Käthe-Kruse
Kronach-GS
Max-von-Laue
Mühlenau-GS
OSZ Peter-Lenné
OSZ Wilhelm-Ostwald oben und unten
OSZ Wirtschaft Florastr.
Paul-Schneider-GS
Paulsen-Gymnasium
Pestalozzi-Schule
Schadow-Gymnasium
Süd-GS
Werner-von-Siemens-Gymnasium
Willi-Graf-Gymnasium
Wilma-Rudolph

Wegen des  Turnfestes sind folgende Sporthallen vom 02. bis 11.06.2017 gesperrt:

Anna-Essinger (Standort Tietzenweg)
Dunant-GS
Erich-Kästner
Gail-S.-Halversen
Goethe-Gymnasium
Gymnasium Steglitz
Helene-Lange oben und unten
Hermann-Ehlers
Käthe-Kruse
Kronach-GS
Lilienthal Gymnasium
Louise-Schroeder Schule
OSZ Peter-Lenné
OSZ Wilhelm-Ostwald oben und unten
OSZ Wirtschaft Florastr.
Paulsen OS
WIlli-Graf Gymnasium
Wilma-Rudolph

 

Alle anderen Sporthallen können über Himmelfahrt und Pfingsten ohne Antrag genutzt werden, sofern der Verein einen Schlüssel hat.

Koronarlauf am 31.05.2017 im Stadion Lichterfelde

Im Rahmen der Steglitzer Woche und des Volkslauf der LG Süd Berlin und dem TuS Lichterfelde, veranstalten wir wieder einen Walkinglauf für Koronarsportler. Dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen.

Laufstrecke:
Pendelstrecke ca.3 km: Lauf 1
vom Stadion am Kanal bis zur Königsberger Str. und zurück

Pendelstrecke ca. 6 km :
Stadion Lichterfelde, am Teltowkanal entlang, bis
zur Wismarer Str.( Wendepunkt ) und zurück zum Stadion Lichterfelde. Siehe beigefügten Streckenplan.

Startgeld Koronarlauf: Erwachsene: 4,50 €, Nachmeldegebühr
1,00 €,  jeder Teilnehmer der bis zum 12.05.2017 verbindlich gemeldet hat, erhält ein T-Shirt. Nach dem 12.05. eingehende Meldungen, erhalten nur ein T-Shirt, wenn dies noch vorrätig ist.

Verbindliche Anmeldungen bis 12.05.2017 bitte nur an Bezirkssportbund Steglitz-Zehlendorf e.V. Fax: 030 76 90 27 71

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das unten stehende  Konto. Als Verwendungszweck tragen Sie bitten den Namen Ihres Vereins und den Hinweis Koronarlauf ein. Anmeldungen auch bei den ÜbungsleiterInnen in den Vereinen, Nachmeldungen sind von 17:00 bis 17.30 Uhr im Stadion möglich.

Formular T-Shirtbestellung:
Listen Koronarlauf. 3 und 6 km xls.pdf
Bitte tragen Sie auch die Größe der T-Shirts ein.

Laufstrecke:

Wir wünschen uns nun schönes Wetter, damit dieser Lauf problemlos starten kann. Um auch auf diesem Gebiet unser sportliches Engagement zu zeigen, benötigen wir Sie als aktiven TeilnehmerIn.

Bezirkssportbund Steglitz-Zehlendorf e.V.

 

Alles Weitere erfahren Sie vor Ort.

Newsticker

 

Ab 05.04.2017 steht die Onkel Tom Halle wieder zur Verfügung und alle Gruppen aus dem F+E Programm kehren wieder in ihre alten Zeiten zurück.

Ab 01.03.2017 beginnt der Yogakurs in der Marshallstr. um 12:00 und endet um 13:30 Uhr

Die Sporthalle der Zinnowwald unten wird ab 01.03.2017 geschlossen. Beide Sporthallen der Zinnowwald stehen voraussichtlich erst März 2018 wieder zur Verfügung.

Ab 24.02.2017 ist die Sporthalle der Grundschule am Insulaner gesperrt

 

Ferien 2017

Letzter Abgabetermin für die Sommerferien ist der 23.06.2017

Ablauf der Bearbeitung:

  • Ferienanträge müssen vier Wochen vor Ferienbeginn spätestens eingereicht werden. Bevorstehender Termin wird in jeder Mail und auf der Startseite des BSB veröffentlicht.
  • Einpflegen der Anträge nach Eingang in Vergabetabelle
  • Nach Ablauf der Anmeldefrist werden Doppelbelegungen geprüft und mit den jeweiligen Vereinen abgesprochen
  • Kontaktaufnahme mit den HausmeisterInnen – Abfrage ob Grundreinigung oder Baumaßnahmen stattfinden.
  • 14 Tage vor Ferienbeginn -Weiterleitung der Vergabetabelle ans Schulamt. Noch offene Zu-/Absagen werden nun auch beim Schulamt erfragt. Sobald wir eine Rückmeldung erhalten werden die Anträge befürwortet bzw.abgelehnt.

Übernachtungen sind kostenpflichtig. Sobald alle Anträge vorliegen, wird geprüft, inwieweit eine Übernachtung möglich ist. Erhalten wir von der Schule bzw. vom Schulamt die Freigabe geht der Antrag ans Sportamt und der Verein erhält eine Rechnung. Die Kosten erfragen Sie bitte bei Frau Götze vom Sportamt 90299-57 82.
Größere Camps können frühzeitig beantragt werden.  Der Antrag wird an die Schule und ans Schulamt weitergeleitet, mit der Bitte diesen zu berücksichtigen, falls es eine Grundreinigung gibt. Sollte der Antrag Zeiten beinhalten, die über die eigentlichen Trainingszeiten hinaus gehen, benötigen wir das Einverständnis des Nutzers.
Bitte beachten Sie, dass insbesondere in den Ferien,  kurzfristig Baumaßnahmen oder Grundreinigungen  eingeplant werden können.

 

Turnfest 2017

Liebe SportfreundeInnen,
hier finden Sie alle News in Bezug auf das Turnfest 2017.

Flyer turnfest_akademie_digital_rz_klein__2_

http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest.html

http://www.turnfest.de/portal/

http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest/volunteers.html

161103_idtf-berlin_schulflyer_druck

Präsentieren Sie Ihren Verein/Verband bei „Sportmetropole aktiv“ – das bunte Sportfestival am Brandenburger Tor am 4./5. Juni 2017 im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfests in Berlin

Anmeldeformular_Sportmetropole-aktiv MITMACHEN Anmeldeformular_Sportmetropole-aktiv_BÜHNE

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe SportfreundeInnen,

in diesem Jahr findet mit dem Internationalen Deutschen Turnfest vom 03. bis 10. Juni 2017 die größte Wettkampf- und Breitensport-Veranstaltung der Welt mit rund 100.000 Aktiven in Berlin statt.

Ein Highlight des Rahmenprogramms „Berlin turnt bunt!“, das sich insbesondere an die Berlinerinnen und Berliner richtet, ist das zweitägige Sportfestival am Brandenburger Tor „Sportmetropole aktiv“ am 4. und 5. Juni 2017. Bei diesem bunten Sportfest können die Besucherinnen und Besucher die sportliche Vielfalt unserer Stadt entdecken und zahlreiche Sportangebote kennenlernen und ausprobieren.

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich ein, diesen Veranstaltungs-Höhepunkt Berlins zu nutzen, um Ihren Verein/Ihren Verband mit seinen vielfältigen sportlichen Attraktionen zu präsentieren. Melden Sie sich dazu mit den beigefügten Anmeldformularen oder im Internet unter

www.lsb-berlin.net/angebote/turnfest-2017

noch bis zum 31. Januar 2017 an.

Weitere Informationen zur Veranstaltung „Sportmetropole aktiv“ finden Sie ebenfalls auf der o.a. Homepage. Für Rückfragen stehen Ihnen im Landessportbund Berlin folgende Mitarbeiterinnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Katja Sotzmann ,Referat Breiten- und Freizeitsport                           (030) 300 02-127    k.sotzmann@lsb-berlin.de

Jana Bühl, Stabsstelle Grundsatzfragen, Organisation
(030) 300 02-113     j.buehl@lsb-berlin.de

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und möchten gemeinsam mit Ihnen das Sportfestival im Herzen unserer Stadt zu einem einzigartigen Ereignis machen.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Böger
Präsident des Landessportbund Berlin e.V.

Flüchtlinge in Sporthallen: Kostenersatz für Vereine

Diese Informationen erhalten Sie in Kürze nur im Mitgliederportal!

Flüchtlinge in Sporthallen: Kostenersatz für Vereine – Berlin.de

Finanzielle Unterstützung mildert Folgen der Sicherstellung von Sporthallen zur Flüchtlingsunterbringung

Der Senat hat sich auf Vorlage von Innen- und Sportsenator Frank Henkel auf eine Kostenersatzrichtlinie zur Unterstützung des Vereinssports verständigt. Damit sollen förderungswürdige Sportorganisationen, die von der Sicherstellung von Sportstätten zur Unterbringung von Flüchtlingen durch das Land Berlin beeinträchtigt werden, unterstützt werden.

Die mögliche finanzielle Unterstützung des Landes Berlin umfasst die Erstattung von Mietkosten für Ersatzräumlichkeiten zur Sportausübung und gegebenenfalls notwendige Transport- und Lagerkosten von Sportgeräten und sporttechnischen Anlagen. Die Kostenersatzrichtlinie regelt neben dem Erstattungszweck auch die Erstattungsvoraussetzungen, die Höhe der Erstattung sowie das Verfahren zur Beantragung der möglichen Kostenerstattung.

Senator Henkel: „Dieser Schritt war unbedingt erforderlich, um den betroffenen Sportvereinen kurzfristig eine Unterstützung seitens des Senats anzubieten. So kann gewährleistet werden, dass die Nutzerinnen und Nutzer weiterhin Sport treiben können. Für das Jahr 2016 stellen wir Mittel in Höhe von bis zu einer Million Euro für dieses Programm zur Verfügung.“

https://www.berlin.de/sen/inneres/sport/aktuelles/artikel.444709.php

aktuelles aus dem Freizeit- und Erholungsprogramm (F+E)

Ab 01.04.2017 kostet der 10er Block 35,00 €.
Die bisher verkauften 30,00 € und 20 € Blöcke behalten ihre Gültigkeit bis 31.12.2017

Der Pilateskurs beginnt wieder am 26.04.2017

Kurs 14 Eltern und Kindturnen muss leider ab sofort bis auf Weiteres eingestellt werden.

Kurs 27 Montag (Gymnastik) jetzt von 10:30-11:30 bei Günther Schukis ab sofort in der Schmidt-Ott Schule, Plantagenstraße 8, 12169 Berlin 

 

Bezirkssportbund Steglitz Zelendorf e.V.