Newsticker

Die Sprechstunde am 16.02.2017 muss leider ausfallen. Sie erreichen uns ab 21.02. wieder persönlich im Büro.

 

Termin der Jahreshauptversammlung ist der 28. März 2017 im alten BVV Saal. Einladung folgt.

Die Zinnowwald unten wird ab 01.03.2017 geschlossen. Beide Sporthallen der Zinnowwald stehen voraussichtlich erst März 2018 wieder zur Verfügung.

Verleihung des Bundesverdienstkreuz am Bande für Albert Stoll

Albert Stoll, Ehrenmitglied des Bezirkssportbundes Steglitz-Zehlendorf e.V., hat für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement am 05.01.2017 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommen. Wir sind sehr stolz und gratulieren ihm von Herzen.

Noch heute unterstützt Albert Stoll den Vorstand des BSB mit seinem enormen Wissen und ist wertvoller Ratgeber in vielen Situationen. „Seine “ Entenstaffel, der jährlichen Staffellauf der bezirklichen Grundschulen, ist ihm immer noch eine Herzensangelegenheit und er freut sich jedes Jahr auf die Planung und Umsetzung und denkt an jede Kleinigkeit. Seit Jahrzehnten unterstützt er den BSB, damals noch Arbeitsgemeinschaft Steglitzer Sportvereine, dann Sportarbeitsgemeinschaft Steglitz-Zehlendorf e.V. und hat den BSB mit zu dem gemacht, was er heute ist.  Lieber Albert, wir danken Dir für Dein Engagement, Deinen Mut und Deinen unermüdlichen Einsatz und gratulieren zu dieser Auszeichnung, die Du mehr als verdient hast und freuen uns auf noch viele gemeinsame Jahre.

Vorstand des BSB Steglitz-Zehlendorf e.V.

 

Osterferien 2017

 

Letzter Abgabetermin für die Beantragung der Osterferien ist der 13.03.2017

Ablauf der Bearbeitung:

  • Ferienanträge müssen vier Wochen vor Ferienbeginn spätestens eingereicht werden
  • Einpflegen der Anträge nach Eingang in Vergabetabelle
  • Nach Ablauf der Anmeldefrist werden Doppelbelegungen geprüft und mit den jeweiligen Vereinen abgesprochen
  • Kontaktaufnahme mit den Hausmeistern – Abfrage ob Grundreinigung oder Baumaßnahmen stattfinden.
  • 14 Tage vor Ferienbeginn -Weiterleitung der Vergabetabelle ans Schulamt. Noch offenen Zu-/Absagen werden nun auch beim Schulamt erfragt. Sobald wir eine Befürwortung erhalten werden die Anträge befürwortet bzw.abgelehnt.

Camps, Übernachtungen oder Sondertraining können frühzeitig beantragt werden.  Der Antrag wird an die Schule und ans Schulamt weitergeleitet, mit der Bitte diesen zu berücksichtigen, falls es eine Grundreinigung gibt. Sollte der Antrag Zeiten beinhalten, die über die eigentlichen Trainingszeiten hinaus gehen, benötigen wir das Einverständnis des Nutzers.
Bitte beachten Sie, dass insbesondere in den Ferien,  kurzfristig Baumaßnahmen oder Grundreinigungen  eingeplant werden können.

 

Turnfest 2017

Liebe SportfreundeInnen,
hier finden Sie alle News in Bezug auf das Turnfest 2017.

Flyer turnfest_akademie_digital_rz_klein__2_

http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest.html

http://www.turnfest.de/portal/

http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest/volunteers.html

161103_idtf-berlin_schulflyer_druck

Präsentieren Sie Ihren Verein/Verband bei „Sportmetropole aktiv“ – das bunte Sportfestival am Brandenburger Tor am 4./5. Juni 2017 im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfests in Berlin

Anmeldeformular_Sportmetropole-aktiv MITMACHEN Anmeldeformular_Sportmetropole-aktiv_BÜHNE

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe SportfreundeInnen,

in diesem Jahr findet mit dem Internationalen Deutschen Turnfest vom 03. bis 10. Juni 2017 die größte Wettkampf- und Breitensport-Veranstaltung der Welt mit rund 100.000 Aktiven in Berlin statt.

Ein Highlight des Rahmenprogramms „Berlin turnt bunt!“, das sich insbesondere an die Berlinerinnen und Berliner richtet, ist das zweitägige Sportfestival am Brandenburger Tor „Sportmetropole aktiv“ am 4. und 5. Juni 2017. Bei diesem bunten Sportfest können die Besucherinnen und Besucher die sportliche Vielfalt unserer Stadt entdecken und zahlreiche Sportangebote kennenlernen und ausprobieren.

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich ein, diesen Veranstaltungs-Höhepunkt Berlins zu nutzen, um Ihren Verein/Ihren Verband mit seinen vielfältigen sportlichen Attraktionen zu präsentieren. Melden Sie sich dazu mit den beigefügten Anmeldformularen oder im Internet unter

www.lsb-berlin.net/angebote/turnfest-2017

noch bis zum 31. Januar 2017 an.

Weitere Informationen zur Veranstaltung „Sportmetropole aktiv“ finden Sie ebenfalls auf der o.a. Homepage. Für Rückfragen stehen Ihnen im Landessportbund Berlin folgende Mitarbeiterinnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Katja Sotzmann ,Referat Breiten- und Freizeitsport                           (030) 300 02-127    k.sotzmann@lsb-berlin.de

Jana Bühl, Stabsstelle Grundsatzfragen, Organisation
(030) 300 02-113     j.buehl@lsb-berlin.de

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und möchten gemeinsam mit Ihnen das Sportfestival im Herzen unserer Stadt zu einem einzigartigen Ereignis machen.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Böger
Präsident des Landessportbund Berlin e.V.

Flüchtlinge in Sporthallen: Kostenersatz für Vereine

Diese Informationen erhalten Sie in Kürze nur im Mitgliederportal!

Flüchtlinge in Sporthallen: Kostenersatz für Vereine – Berlin.de

Finanzielle Unterstützung mildert Folgen der Sicherstellung von Sporthallen zur Flüchtlingsunterbringung

Der Senat hat sich auf Vorlage von Innen- und Sportsenator Frank Henkel auf eine Kostenersatzrichtlinie zur Unterstützung des Vereinssports verständigt. Damit sollen förderungswürdige Sportorganisationen, die von der Sicherstellung von Sportstätten zur Unterbringung von Flüchtlingen durch das Land Berlin beeinträchtigt werden, unterstützt werden.

Die mögliche finanzielle Unterstützung des Landes Berlin umfasst die Erstattung von Mietkosten für Ersatzräumlichkeiten zur Sportausübung und gegebenenfalls notwendige Transport- und Lagerkosten von Sportgeräten und sporttechnischen Anlagen. Die Kostenersatzrichtlinie regelt neben dem Erstattungszweck auch die Erstattungsvoraussetzungen, die Höhe der Erstattung sowie das Verfahren zur Beantragung der möglichen Kostenerstattung.

Senator Henkel: „Dieser Schritt war unbedingt erforderlich, um den betroffenen Sportvereinen kurzfristig eine Unterstützung seitens des Senats anzubieten. So kann gewährleistet werden, dass die Nutzerinnen und Nutzer weiterhin Sport treiben können. Für das Jahr 2016 stellen wir Mittel in Höhe von bis zu einer Million Euro für dieses Programm zur Verfügung.“

https://www.berlin.de/sen/inneres/sport/aktuelles/artikel.444709.php

aktuelles aus dem Freizeit- und Erholungsprogramm (F+E)

Kurs 9 und 21 in der Marshallstraße finden erst wieder am 18.01.2017 statt.

Kurs 14 Eltern und Kindturnen muss leider ab sofort bis auf Weiteres eingestellt werden.

Kurs 17   Eltern und Kindturnen bei Regina Wesely, bis jetzt in der Peter-Lenne, ab sofort von 09:30-10:30 in der Leistikow OS Hartmannsweiler Weg 65

Kurs 27 Montag (Gymnastik) jetzt von 10:30-11:30 bei Günther Schukis ab sofort in der Schmidt-Ott Schule, Plantagenstraße 8, 12169 Berlin 

Kurs 32 Donnerstag (Fitness 40+)  jetzt von 11:30-12:30 bei Anne Siering findet ab sofort am  Donnerstag 11.45 bis 12.45 Fitness
in der Schadow Haus II (ehemals Beucke-Schule)  Beuckestr. 25 statt.

Kurs 47 Fitness 50 + aus der Onkel-Tom Halle, findet jetzt
am Dienstag 10:30-11:30 Uhr in der Leistikow Sporthalle statt.
 Hartmannsweilerweg 65 14163 Berlin .

Die aktuellen Pressemitteilungen zur derzeitigen Hallensituation

Klaus Böger, Präsident des Landessportbund Berlin.de:
„Es ist ungeheuerlich, dass sich der Senat nicht an seine eigenen Beschlüsse hält.“
http://www.lsb-berlin.net/news/details/pressekonferenz-sport-und-fluechtlinge-beschlagnahmte-hallen/

http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2016/06/kollatz-ahnen-sagt-bezirken-unterstuetzung-bei-turnhallen-zu.html

http://www.berliner-zeitung.de/czaja–bis-september-40-turnhallen-wieder-frei-24198134

Sollten wir Informationen erhalten, dass Sporthallen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf frei ziehen, werden wir Sie informieren.

Bezirkssportbund Steglitz Zelendorf e.V.